Datenterrorist
"Follow the white rabbit" - Matrix _

.:: Wahlcomputer war da was? ::.

Es ist mal wieder Wahljahr in den USA und schon geht die Diskussion über die Sicherheit von Wahlcomputern von vorne los.

"Bei Wahlmanipulationen gibt es weltweit Beispiele, die gern genannt werden: Usbekistan, China, Iran oder Florida. Die Amerikaner sind einiges an Spott und auch politischem Streit gewohnt, seit im Jahr 2000 die halbe Welt darüber diskutierte, ob der gewählte Präsident George W. Bush wirklich der Gewählte oder aber eher der Auserwählte war.

Doch das damalige Wahl-Debakel von Florida hat bis heute keine grundsätzlichen Verbesserungen zur Folge gehabt. Landesweit bindende Regeln für elektronische Wahlsysteme existieren in den Vereinigten Staaten noch immer nicht."

Quelle: FAZ

Dabei sollte längst klar sein, dass Wahlcomputer wiederholt mit mit einfachen Mittel sogar aus der Ferne manipuliert worden sind und es schon seit mindestens acht Jahren auf Wahlcomputer spezialisierte Viren gibt. Die Sicherheit der Wahlcomputer in den USA war so desaströs, dass sich die Herstellerfirma Diebold in Premier Election Systems umbenennen musste.

Dies Jahr mischt die Firma Microsoft bei den Vorwahlen mit und sorgt schon mal dafür, dass die Wahlergebnisse nicht lokal gespeichert werden, sondern über das Internet in ihre Cloud übertragen werden. Aber das ist natürlich kein Problem, denn:

"Das Unternehmen verspricht, dass sie einzig den Parteien gehören und niemals vermischt oder mit Dritten geteilt werden."
Quelle: Zeit

Ich bleibe gespannt was da diesmal noch so alles kein Problem ist.
09.02.16 06:56:16 - balle - 51 comments - Politik


.:: Tauschbörsen ::.

Man muss nicht immer kaufen und wegschmeissen. Im Internet gibt es viele interessante Tauschbörsen (oft auch ohne Geld) für Dienstleistungen und Waren aller Art.

Exchange-me.de bietet eine kostenlose Tauschbörse für private Dienstleistungen in Deutschland und zusätzlich eine Möglichkeiten Sachen zu verleihen

peerby.com hat sich ganz auf's Verleihen spezialisiert dafür allerdings die weltweite Nachbarschaft im Visier.

listia.com ist quasi ein Ebay nur ohne Geld dafür mit eigenen Tauschpunkten, um ausrangierte Gegenstände zu tauschen

tauschticket.de zum tauschen von Büchern, Filmen, Musik und Spielen im deutschsprachigen Raum

exsila.ch Eine Waren Tauschbörse für die Schweiz mit eigener Währung

easywap.org ist ebenfalls eine internationale Tauschbörse mit eigener Währung und kann sowohl zum tauschen für Dienstleistungen, als auch Gegenstände verwendet werden und bietet die Möglichkeit Sachen zu verleihen oder umsonst herzugeben

tauschen-ohne-geld.de vermittelt lokale Tauschbörsen in Deutschland

talent.ch ist eine Waren- und Dienstleistungstauschbörse für die Schweiz ebenfalls mit eigener Währung

Auf sharoo.com kann man das Auto von jemand anderem Stunden- oder Tage weise gegen Geld mieten

Wer Rezepte und Essen tauschen oder einfach nur mit jemandem zusammen kochen möchte, findet auf unser-dinner.de ein Social Dining Network
25.12.15 11:40:07 - balle - 48 comments - News


.:: Wenn Du der Umwelt was gutes tun willst ::.

15.10.15 12:35:45 - balle - 49 comments - News


.:: Markus Barth: Mein Problem mit Rassismus ::.



Wahre Worte! Vielen Dank für diese Weisheit :)
03.09.15 15:46:01 - balle - 40 comments - Politik


.:: Die roten Rächer ::.

Es gibt auf meiner Autorenseite eine neue Kurzgeschichte "Die roten Rächer", die ich mal vor vier Jahren für einen Literaturwettbewerb geschrieben hatte. Viel Spass beim lesen! :)
Click
03.08.15 14:59:42 - balle - 42 comments - Kurzgeschichten


.:: A must read ::.

"With the countless distractions that come from every corner
of modern life, it’s amazing that we’re ever able to accomplish
anything. The Power of Less demonstrates how to streamline your
life by identifying the essential and eliminating the unnecessary —
freeing you from everyday clutter and allowing you to focus on
accomplishing the goals that can change your life for the better."

Click
16.07.15 12:53:12 - balle - 94 comments - RTFM


.:: Wie man Firefox Privatsphäre beibringt ::.

Ein frisch installierter Firefox sendet alles, was ihr in die URL Leiste eingebt an Google.
Wenn ihr das nicht wollt, geht in die Einstellungen unter Sicherheit und nehmt die beiden Häckchen bei Angriffsseiten und Betrugsseiten blockieren weg.
Unter Einstellungen Erweitert stellt ihr dann noch Suche bzw Rechtschreibkorrektur beim Tippen aus.
Installiert anschliessend noch eine andere Default Suchmaschine. Ich empfehle Ixquick.
Und am besten installiert man sich noch die folgenden Plugins:
NoScript
Flashblock
Better privacy
Ghostery
Disable WebRTC
15.07.15 10:06:33 - balle - 107 comments - RTFM


.:: Der Papiertütenjunge ::.

Es gibt auf meiner Autorenseite eine neue Kurzgeschichte "Der Papiertütenjunge", die ich Anfang des Jahres für einen Literaturwettbewerb verfasst hatte. Mal ein etwas anderer Stil als sonst von mir. Viel Spass beim lesen! :)
27.06.15 21:07:29 - balle - 64 comments - Literatur


.:: Was ist TTIP? ::.

27.06.15 18:04:07 - balle - 19 comments - News


.:: Schweizer Polizei warnt vor Verbrechen, die noch gar nicht passiert sind ::.

"Die App enthält die beiden Features „Die Polizei informiert“ und „Die Polizei warnt“. Letztere Kategorie wird als „Präventionsmassnahme“ bezeichnet. Allerdings geht es nicht um belanglose Tips zur Aufrüstung der Überwachungssensorik im Eigenheim. Vielmehr werden Meldungen über Verbrechen verschickt, die noch gar nicht passiert sind.

Die Polizei in Aargau nutzt die Vorhersagesoftware „Precobs“ aus Oberhausen."

Quelle: Netzpolitik
01.06.15 21:15:41 - balle - 135 comments - Stasi 2.0


.:: Win a signed Understanding Networks Hacks book! ::.

How? Just follow this link to my author website!
25.05.15 20:17:42 - balle - 37 comments - News


.:: Autoren Webseite ::.

Hurraaa ich hab es nach einer schier endlosen Ewigkeit doch noch geschafft unter www.bastian-ballmann.de eine Autoren Seite einzurichten. Sogar einen Flattr Account habe ich noch dazu geklickt, nachdem mich schon etliche Leute gefragt hatten wieso ich sowas nicht habe. Also wer mir mehr Zeit zum Schreiben bescheren möchte... Unabhängig davon wünsche ich natürlich viel Spass beim lesen und kommentieren :)
23.05.15 19:59:02 - balle - 74 comments - News


.:: Apropos Secure Boot ::.

Besser jetzt nochmal einen neuen Computer kaufen, denn...

"Auf der WinHEC-2015-Konferenz im chinesischen Shenzhen hat Microsoft
seine neuen Richtlinien für den Umgang mit UEFI, Secure Boot udd TPM
unter Windows 10 vorgestellt. Demnach müssen Hersteller Secure Boot
bei PCs und Notebooks nicht mehr abschaltbar implementieren."

Quelle: Pro Linux
24.03.15 16:55:09 - balle - 341 comments - News


.:: Backdoors ausserhalb des Betriebsystems ::.

Nachdem wir letztens die Backdoors in der Festplatten Firmware von der NSA hatten, kommt jetzt die Backdoor im UEFI BIOS.

"Ein Rootkit, das unabhängig vom Betriebssystem operiert, sämtlichen
Speicher auslesen kann und durch den Tausch der Festplatte im System
nicht gestoppt wird
[...]
Sie missbrauchen diverse Lücken in der UEFI-Firmware
mehrerer Hersteller, um von einem Windows-System aus bösartigen Code
dort zu platzieren. Dabei umgehen sie die Mechanismen, die eigentlich
dafür sorgen sollen, dass nur befugte Nutzer die Firmware
überschreiben dürfen."

Quelle: Heise Heise

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich UEFI und Secure Boot nicht so toll finde?
24.03.15 16:13:30 - balle - 36 comments - Hacking


.:: BMW Autos online updatebar ::.

"Durch Zufall ist der ADAC auf eine Sicherheitslücke bei mehr als 2,2 Millionen BMWs gestoßen. Die Fahrzeuge ließen sich per Mobilfunk öffnen. Das sei bereits mit verhältnismäßig einfachen Mitteln möglich gewesen. BMW hat nach eigenen Angaben die Sicherheitslücke inzwischen per Software-Update geschlossen.
[...]
Eine Fahrt in die Werkstatt sei dafür unnötig gewesen, betonte BMW."

Quelle: Sueddeutsche

Interessant man kann also die Software von BMW Autos online weltweit updaten, ohne dass der Fahrer etwas davon mitbekommt... Hoffentlich ist der Updatemechanismus intelligent gelöst und es kommt kein Bedarfsträger darauf eine Hintertür in jedes Auto einbauen zu lassen.
30.01.15 13:21:57 - balle - 60 comments - Hacking